Dienstag, 17. Februar 2015

[DIY] Wasserfarben-Tasse

Heute habe ich wieder ein simples Tassen-DIY für euch. (Tassen haben es mir in letzter Zeit wohl angetan oder?) Bei diesem DIY ist weniger eure Kreativität gefragt, sondern vielmehr entscheidet der Zufall, wie eure Tasse am Ende aussieht. Ist ziemlich spannend und macht jede Menge Spaß. 


Was ihr braucht:


Und so wirds gemacht:

Ihr braucht als erstes ein Gefäß, das nicht zu flach ist und anschließend gerne weggeworfen werden kann. Ich habe dafür eine alte Eispackung verwendet. Dann füllt ihr in das Gefäß warmes Wasser – je wärmer desto besser, aber nicht so heiß, dass man nicht mehr mit den Fingern hineinfassen kann.


1) Nun tröpfelt ihr den Nagellack in das Wasser. Dabei könnt ihr beobachten, wie sich die einzelnen Tropfen im Wasser ausbreiten und sich miteinander verbinden.
 2) Gefällt euch die entstandene Form nicht, wiederholt diesen Vorgang einfach solange, bis eine schöne Form im Wasser sichtbar wird.
3) Nun folgt der spannende Teil. Nehmt die Tasse und taucht sie vorsichtig ins Wasser – am besten schräg (wie auf dem Foto) und mit dem Boden zu erst. Ihr könnt beobachten, wie sich der Nagellack an die Tasse schmiegt.
4) Das war‘s auch schon. Jetzt könnt ihr die Tasse aus dem Wasser holen und euer Meisterwerk betrachten. Falls es nicht gefällt, kann es mit Nagellackentferner abgemacht werden und noch einmal neu probiert werden.

Ich finde, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! Hier noch eine weitere Tasse - mal mit dunkelblauen Nagellack:

linked with: Creadienstag

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...